Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?

Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?

Leder ist ein tolles, natürliches Material, das sich vielseitig verwenden lässt. Doch nicht jedes Leder eignet sich für jeden x-beliebigen Zweck. Damit du einen kleinen Überblick bekommst, welches Leder welche Verwendung findet, haben wir eine kleine Liste zusammengestellt.

Dies sind einige der wichtigsten Lederarten, die dir im Alltag begegnen:

Nappa-Leder

Nappa-Leder ist die glatte und weiche oberste Lederschicht. Rind-Nappa findet vor allem bei Polstermöbeln Verwendung, Lamm-Nappa auch für Bekleidung und Schuhe.

Antik-Leder

Antik-Leder ist Nappa-Leder, das auf spezielle Art gefärbt und gepresst wurde. Durch diese Behandlung bekommt es eine „antike“ Optik. Verwendet wird es wie normales Nappaleder.

Nubuk-Leder

Nubuk-Leder stammt ebenfalls aus der obersten Lederschicht, ist im Gegensatz zum Nappa-Leder aber angeraut. Dadurch bekommt es eine samtartige Oberfläche. Manchmal wird es auch als Wildleder bezeichnet, fachlich ist dies aber nicht ganz korrekt.

Velour-Leder

Velour-Leder ist die untere Lederschicht und kann von fast allen für die Lederherstellung genutzten Tieren stammen. Es hat eine samtige Optik und ist sehr geschmeidig. Man verwendet es zum Beispiel für die Herstellung von Schuhen.

Lederpumps Damen, Lederschuhe Damen
Lederschuhe Damen
Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?
Lederschuhe Herren

Rindsleder

Rindsleder bezeichnet das Leder des Rindes in seiner kompletten Stärke. Es ist sehr kräftig, dabei aber glatt und ist in seiner Oberfläche von kleinen Haarlöchern durchbrochen. Aufgrund seiner Strapazierfähigkeit findet es Verwendung in der Herstellung von Möbeln und Fahrzeugsitzen, wird in der Textilherstellung aber auch für Schuhe und Gürtel eingesetzt.

Kalbsleder

Kalbsleder ist die glattere, feinere Variante des Rindsleders. Trotzdem ist es meist sogar reißfester als das Rindsleder, wodurch es sich ebenfalls zum Polstern eignet. Außerdem dient es der Herstellung von eleganten Schuhen, Lederjacken und anderen Kleidungsstücken, die gleichzeitig fein und strapazierfähig sein sollen.

Lederjacken Damen, Frau in Lederjacke mit Ledertasche beim Shopping
Lederjacken Damen
Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?
Lederjacken Herren

Hirschleder

Hirschleder ist besonders beliebt für die Herstellung von Kleidung, Handschuhen und Taschen. Dies liegt an seiner weichen Struktur, dem vergleichsweise geringen Gewicht und der hohen Strapazierfähigkeit.

Lamm-Leder

Lamm-Leder wird fälschlicherweise oft auch als Lamm-Nappa angeboten, es handelt sich meistens aber um Schafsleder. Es ist sehr weich und fühlt sich warm und sehr angenehm an. Da es nicht sonderlich strapazierfähig ist, werden aus diesem Leder gerne besonders feine, elegante Kleidungsstücke geschneidert, die zu besonderen Anlässen getragen werden.

Ziegenleder

Ziegenleder gilt aufgrund seiner besonderen Materialeigenschaften als das hochwertigste Bekleidungsleder: Es ist dünn, strapazierfähig und winddicht, daher werden gerne Lederhosen, Lederleggings und Lederjacken aus Ziegenleder hergestellt.

Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?
Lederhosen Damen
Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?
Lederhosen Herren

Schweinsleder

Schweinsleder ist robust und deutlich an seinen Haarlöchern zu erkennen. Insgesamt wirkt es weniger fein als das Leder von Ziege oder Kalb und wird daher für Taschen und Koffer sowie für robuste Schuhe und andere Kleidungsstücke verwendet.

Wildleder

Hirsch-, Elch- oder anderes Wildtierleder sind die einzigen Leder, die man tatsächlich als „Wildleder“ bezeichnen darf. Aufgrund der Tatsache, dass die Oberseite dieses Leders meistens von Kratzern, Zeckenbissen und Insektenstichen übersät ist, wird das Leder von der Fleischseite genommen und angeschliffen. Die Oberfläche ähnelt dem Velour- oder Nubukleder, daher werden diese Produkte oft verwechselt. Verwendung findet Wildleder insbesondere in der Herstellung von hochwertiger Kleidung.

Krokodilleder

Krokodilleder ist das Leder von jungen, eigens gezüchteten Krokodilen. Bei erwachsenen Tieren eignet sich das Leder kaum, da die größeren Schuppen schnell brechen. Genutzt wird das Krokodilleder dank seiner ganz besonderen Optik vor allem zur Herstellung von Schuhen und Handtaschen. Da es allerdings sehr teuer ist, sieht man im Alltag eher Produkte aus Kunstleder in „Kroko-Optik“.

Lackleder

Lackleder ist ein stark glänzendes, narbenfreies Leder, das mit einem speziellen Lack behandelt oder mit einer Folie überzogen wurde. Sehr oft wird aber auch Kunstleder mit entsprechend hochglänzender Oberfläche als Lackleder angeboten. Dieses Material ist zwar nicht per se schlecht, aber weniger strapazierfähig und deutlich preisgünstiger. Daher sollte bei Lackleder-Produkten immer genauer hingeschaut werden.

Welches Leder eignet sich für welche Verwendung?

VON ANNO
Fashion, Tipps und Trends