Jumpsuits & Overalls für Damen

Trends und Modetipps

Damen Jumpsuits & Overalls

Einteiler, Overalls oder Jumpsuits sind die Trendsetter schlecht hin und dürfen in keinem Kleiderschrank mehr fehlen. Das Besondere an einem Jumpsuit ist, dass es ein Einteiler ist, der sehr viel Extravaganz und Klasse transportiert und dich top modern wirken lässt. Der dezente und gerade Schnitt gibt in seiner Schlichtheit eine besondere Botschaft weiter und wirkt durch seine Unaufdringlichkeit äußerst attraktiv.

Damen Jumpsuit gestreift, Frau in Overall, Schwarz gestreifter Jumpsuit

Jumpsuits – die legendären Alleskönner

Der modische und klassische Damenoverall in Schwarz oder Weiß war schon glamouröser Begleiter so mancher Stars, die diesen stilsicher kombinierten und ihn zu einem Topmodell werden ließen. Der ursprüngliche Arbeitsanzug avancierte bereits im letzten Jahrhundert zu einer berühmten Stil-Ikone. Durch außergewöhnliche Materialien und minimierte Schnitte sind Damen Jumpsuits legendäre Alleskönner. Sie betonen die weibliche Note und sind dadurch bei nahezu allen Events tragbar.

Die Geschichte des Jumpsuits

Ursprünglich waren Jumpsuits Arbeitskleidung und wurden für die Fallschirmjäger entwickelt. In allen Berufen, in denen eine praktische und unkomplizierte Kleidung vonnöten war, kamen diese zum Einsatz. Das erste Mal in Erscheinung trat der Jumpsuit bei Flugliebhaber Sidney Cotton im Jahre 1917, um diesen vor Wettereinflüssen zu schützen. Erst sehr viel später, nämlich Anfang der 1970er-Jahre, fand das Kleidungsstück pompösen Einzug in die Damenmode.

Damen Jumpsuit Pink, Frau in Overall, Pink gestreifter Jumpsuit

Für welche Anlässe passt ein Jumpsuit?

Die Farbe, der Taillenschnitt und die Ausführung des Oberteils machen den Einteiler zu nahezu allen Gelegenheiten tragbar.

  • Overalls für Partys oder elegante Events: Ein enganliegendes Bandeautop betont verführerische Kurven bei einer Party oder bei Freizeitaktivitäten, ein mit Strass und funkelnden Ziersteinen besetzter Wasserfallausschnitt verleiht dem eleganten Jumpsuit hingegen eine festliche Note und lässt die Körperregion atemberaubend in Erscheinung treten. Mehrere Gummizüge als auch ein kompakter Verbindungspunkt zwischen Ober- und Unterteil formen dabei eine attraktive Figur.
  • Jumpsuits mit Blumenmuster: Ein klassisch-gerader Schnitt mit leicht ausgestelltem Bein entspricht der meist begehrten Jumpsuit-Form. Dieser wird unterstrichen durch edle, einfarbige Modelle oder einem Blumenmuster, das eine romantische Note verleiht.
  • Zweifarbige Overalls und gestreifte Jumpsuits: Besonders trendy kleiden derzeit zweifarbige Jumpsuits in Schwarz und Orange oder Blau und Weiß, die mit dem kontrastreichen Farbspiel So wird eine Körperhälfte aufregend in den Fokus gestellt. Aber auch gestreifte Overalls in Pink und Blau sind echte Trendsetter und Hingucker in dieser Saison.
  • Sportlicher Jumpsuit für Damen: Sportive und sportliche Jumpsuits in Grün oder Braun können mit funkelndem Nietenbesatz oder eingearbeiteten extravaganten Mesh-Einsätzen wundervoll aufgewertet werden.
  • Lässige Einteiler: Lässig-feminin wird der schwarze Jumpsuit mit weiten Hosenelementen und einem sehr enganliegenden Oberteil. Auch integrierte Haremshosen, One-Shoulder-Akzente oder Allover-Prints machen ihn zum luftig-leichten und unkonventionell-angesagten Begleiter durch alle Aktivitäten Tag und Nacht.

Welcher Figurtyp eignet sich für einen Overall?

Optimal passt der blaue Jumpsuit zu großen und schlanken Frauen, da der Einteiler optisch komprimieren kann. Aufgrund der Fülle der Design-Modelle kann heutzutage jedoch jede Frau einen attraktiven Overall in Rot oder Gelb tragen. Für kleinere Frauen eignet sich am besten eine 7/8-Hosenlänge. Auch kann das Hosenbein keck hochgekrempelt werden. Diese Vorgehensweise zaubert ein längeres Bein, und dieser Effekt wird durch Absatzschuhe noch verstärkt.

Zu kräftigen Oberschenkeln passen schmale Oberteile und ausgestellte Hosenbeine als auch legere Cargo-Schnitte. Ein langer Jumpsuit betont gekonnt die Arm- und Schulterpartie und lädt zu einem subtilen, reizvollen Spiel mit dem Betrachter ein. Sollen die Arme hingegen kaschiert werden, eignen sich Jumpsuits mit langen Ärmel im ausgestellten Schnitt dafür hervorragend. Bei Figuren mit einem kurzen Oberkörper passen tief angesetzte Taillenschnitte wunderbar, um die Figur im gesamten Erscheinungsbild harmonisch wirken zu lassen und die Figurkonturen der Trägerin zu perfektionieren.

Welche Accessoires braucht der Jumpsuit?

Ein Damen Jumpsuit ist sehr gut kombinierbar und absolut wandlungsfähig. Mit einem schicken Gürtel, einer eleganten Handtasche oder edlem Schmuck wird jede Trägerin dessen zum begehrten Hingucker. Mit einem eleganten Overall in Schwarz oder dunkelblau wird ein mondänes Image impliziert, das durch eine schöne Damenjacke oder einen stilsicheren Blazer noch mehr zur Geltung kommt.

Beim Kauf eines Jumpsuit spielt auch die Materialwahl eine bedeutende Rolle, da dieses Kleidungsstück wohl eine ganze Zeit lang für seine Besitzerin zum kostbaren Wegbegleiter wird. Overalls aus Jersey, Baumwolle oder feinem Strick und Viskose betonen dabei weibliche Formen und umgarnen schmeichelnd und vorteilhaft.

Damen Jumpsuit Grün, Frau im lässigen Overall mit Sneaker, Grüner Jumpsuit

Wie wird der Overall perfekt ergänzt?

Leichte und moderne Einteiler unterscheiden sich hier zu den robusteren und kurzen Jeans-Jumpsuits. Eine legere Jeansjacke kann eine Haremshose grandios komplettieren und ein außergewöhnlicher Longblazer oder eine paillettenbesetzte Kurzjacke eine elegante Tragevariation hervorzaubern. Schimmernde Colliers und glitzernde Ohrringe oder Armbänder bilden einen reizvollen Kontrast zum eher schlichten Grundstil eines Jumpsuits. Auch schöne Uhren und Ringe sowie weichfallende Schals passen hervorragend. Eine angesagte It-Peace Umhängetasche aus hochwertigem Leder ziert im Berufsleben ebenso wie eine trendige Shopping-Bag beim Einkaufsbummel.

Das Schuhwerk kann fast unbegrenzt zum Jumpsuit gewählt werden. Einzig hohe Stiefel und grob geschnittene Boots wären eine weniger gute Kombinationsidee. Für die Sommermonate können Zehentrenner und exklusive Römersandalen niveauvolle und stilsichere Begleiter sein. Flache Sneakers ergänzen immer gut einen sportlichen Overall in Rot. Dahingegen passen knöchelhohe Stiefeletten und edle Stilettos wundervoll für Partys oder die Abendveranstaltung. Lederschnürer und elegante Blazer betonen kompetent und raffiniert bei einem Meeting im Arbeitsalltag und bilden eine angenehm-bequeme Grundlage für den ganzen Tag. Sehr große Frauen sind mit schicken Ballerinas besonders gut beraten.

Damen Overalls und Jumpsuits online kaufen

Damit du in der großen Auswahl an Einteilern für Damen den Überblick nicht verlierst, haben wir dir eine erstklassige Overalls und Jumpuits Kollektion zusammengestellt. Aus diversen Onlineshops filtern wir hochwertige Damen Einteiler nach Preis, Bewertung und Qualität. So findest du schnell elegante Overalls oder sportliche Jumpsuits online in vielen Farben und Designs von Top-Marken. Ob ein festlicher brauner Jumpsuit mit langen Ärmeln oder ein festlicher Overall in Rot – auf Ledawa.de entdeckst du hochwertige Designer-Modelle von beliebten Brands. Viel Spaß beim entdecken und online shoppen.

Bildquellen: Adobe Stock – Adamov / Kaspars Grinvalds / AS Photo ProjectJacob Lund

Das könnte Dich auch interessieren:

Beliebte Kategorien für Damenmode